0271 / 77 25 90

Toleranz minimieren Präzision maximieren - seit 1984

Das Unternehmen

Spezialist für Gleitlager, NE-Metalle und mechanische Bearbeitung

Unsere Philosphie

Unsere langjährige Erfahrung im Umgang und in der Bearbeitung von NE-Metallen bilden die sichere Basis unserer Arbeit. Wir haben uns stets weiter entwickelt und uns an den neuesten Möglichkeiten orientiert. Dabei war es immer unser Ziel, Tradition und Erfahrung in Einklang mit modernsten technischen Mitteln zu bringen.

Seit 1996 ist unser Betrieb nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Motivierte und kompetente Mitarbeiter, sowie eine gewissenhafte Endkontrolle sorgen für stets gleichbleibende, hohe Qualität unserer Produkte. Auch bei kurzfristigen Aufträgen sind wir für flexible und schnelle Problemlösung bekannt. Die Qualität unserer Arbeit spiegelt sich in unseren langjährigen Kundenbeziehungen wieder. Ein faires, vertrauensvolles und partnerschaftliches Miteinander innerhalb unseres Unternehmens und mit unseren Kunden ist uns sehr wichtig!

Bornebusch Team

Historie seit 1984

2017

Herr Klein feiert sein 10-jähriges Firmenjubiläum. Er begann am 02.01.2007 seine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik und ist heute verantwortlich für Wareneingang, Lager und Versand.

2016

Frau Dilba feiert 10-jähriges Firmenjubiläum. Sie begann am 19.06.2006 als Bürokraft für den Bereich Terminüberwachung und ist heute u.a. für die Angebotserstellung und die Mahnungen zuständig.

2016

Bornebusch arbeitet mit SolidCAM. SolidCAM ist der anerkannte Weltführer im Bereich integrierter CAD/CAM-Systeme und unterstützt die ganze Bandbreite der CNC-Anwendungen.

2016

Unser 1. Auszubildende im Bereich Zerspanungsmechanik  Maximilian Maruska absolviert im Januar 2016 nach 3,5 Lehrjahren seine Abschlussprüfung und wird weiter beschäftigt.

2015

Herr Seiser und Herr Langbein feiern 20 Jahre Firmenzugehörigkeit.

2015

10 Jähriges Firmenjubiläum Oliver Lindner

2015

Bornebusch beschäftigt aktuell 3 Auszubildende, 2 im Bereich Logistik, 1 im Bereich Zerspanungsmechanik

2014

Zum 31.12.14 scheidet Christoph Bornebusch als langjähriger Geschäftsführer und Gründer des Unternehmens aus dem aktiven Geschäft aus. Natürlich steht er den Mitarbeitern auch weiterhin jederzeit mit seinem Wissen und seiner Erfahrung unterstützend zur Seite.

2014

Im Dezember wurde das DIN EN ISO 9001:2008 Qualitätsmanagement-Zertifikat verlängert. Das Qualitätsmanagement bei Bornebusch wird regelmäßig bereits seit 19 Jahren durch Lloyd's Register Quality Assurance geprüft und bewertet.

2014

Im März 2014 besteht Bornebusch 30 Jahre.

2014

Im August beginnt ein neuer Auszubildender seine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik, insgesamt beschäftigt Bornebusch damit derzeit 4 Auszubildende im kaufmännischen und gewerblichen Bereich.

2014

Bornebusch setzt die energetischen Sanierungsarbeiten fort und ersetzt alle Fenster der Gewerbehalle durch moderne Rahmen und Scheiben.

2014

Im September stellt Bornebusch das Lagersystem vollständig auf Hochregallagerung um.

2014

Simona Bornebusch-Gass beginnt ihre Arbeit in der Firma Bornebusch und übernimmt die Bereiche Versicherungen, Projekte und Schulungen.

2013

Im März 2013 wurde unser Mitarbeiter Wolfgang Müffke in den Ruhestand verabschiedet, Herr Müffke war vom 01.07.2006 bis 31.03.2013 als gewerblicher „Allrounder“ beschäftigt.

2013

Im Mai 2013 wurde die gemietete Immobilie in der Welterstraße gekauft.

2013

Frau Breitenbach absolvierte im Juni 2013 erfolgreich die Prüfung zur Industriekauffrau und wurde als kaufmännische Angestellte übernommen.

2013

Im Oktober 2013 wurde die Heizungsanlage energetisch saniert. Mit Hilfe eines Wärmetauschers wird jetzt Abwärme vom Kompressor für die Heizung genutzt.

2013

Im Oktober 2013 wurde eine DMG CTX 510 V3 eco gegen eine Mori Seiki NLX2500MC/700 ausgetauscht.

2013

Neue Software für digitalen Messarm von „FARO“. Mit der Software CAM2 SmartInspection können Basisgeometrien und Abmessungen mit Hilfe einer 3D-Ansicht gemessen und dokumentiert werden. Im Programm enthalten ist ein Barcodeleser.

2013

Am 28.10.2013 nahmen Herr Langbein und Herr Klimoski erfolgreich am Schulungsprogramm FARO Arm Cam 2 Measure 10 teil.

2013

Am 01.11.2013 feierte unsere Mitarbeiter J. Fieguth sein 10 jähriges Betriebsjubiläum. Herr Fieguth arbeitet als Dreher an einer gesteuerten Bearbeitungsmaschine.

2013

Im November 2013 beginnt Bornebusch mit der energetischen Sanierung der Unternehmensgebäude und installiert eine neue Heizungsanlage mit Wärmerückgewinnung

2012

Im Ausbildungsjahr 2012/2013 bildet Bornebusch erstmals einen Zerspanungsmechaniker aus

2012

Im August 2012 wird der langjährige Mitarbeiter Manfred Grzella in den Ruhestand verabschiedet

2012

Inbetriebnahme Programmiersystem Vector CAD/CAM

2011

Im Januar 2011 beginnt das Beschäftigungsverhältnis mit Sebastian Kometz.

2011

Im November 2011 wird unserem Unternehmen das Zertifikat zum Qualitäts-
managementsystem
entsprechend DIN EN ISO 9001:2008 bis zum 30.11.2014 verlängert.

2011

Im Dezember 2011 Inbetriebnahme einer neuen CNC-Drehmaschine Typ : DMG CTX510 eco

2010

Im August beginnt M. Breitenbach Ihre Ausbildung zur Industriekauffrau. Dieser Ausbildungsberuf wurde bisher noch nicht ausgebildet. Das Unternehmen hat aktuell 3 Auszubildende.

2010

Im Juni schließt die Auszubildende A. Kremer erfolgreich Ihre Prüfung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel ab und wird von Bornebusch für den Bereich Einkauf/Verkauf übernommen.

2010

Bornebusch übernimmt 2 CNC-Fräser von Schuler, Wilden. Im Februar wird ein neues Bearbeitungszentrum von DMG in Betrieb genommen.

2009

2 Auszubildende (Fachkraft für Lagerlogistik) schließen erfolgreich ihre Prüfung ab, einer kann übernommen werden und leitet seitdem den Bereich Lager, Versand und Warenannahme.

2009

Die Bornebusch GmbH & Co. KG hat ihr 25-jähriges Firmenjubiläum.

2009

Neues hochgenaues Messinstrument FARO Gage wird in Betrieb genommen und ergänzt das Sortiment um die traditionell verwendeten Handmessgeräte.

2008

Christoph Bornebusch übernimmt Auszubildenden Alexander Heckel für den Bereich Ein - und Verkauf.

2008

Neues Bearbeitungszentrum im März in Betrieb genommen.

2007

Das Unternehmen hat eine Vielzahl an modern gesteuerten Maschinen um eine komplette Abwicklung aller Arbeitsprozesse garantieren zu können. Ebenso gibt es einen große Bestand an Messgeräten der unterschiedlichsten Funktionen.

2007

Die Mitarbeiter umfassen 19 Vollbeschäftigte, davon 4 im Büro und 10 im Betrieb, 2 Teilzeitbeschäftigte im Büro, 1 kaufmännischer Lehrling und 2 gewerbliche Lehrlinge.

2006

Umwandlung der Firma in eine Beteiligungs-GmbH und eine Betriebs-GmbH & Co KG. Die Nachfolge wurde geregelt: Geschäftsführende Gesellschafter sind Christoph und Heinrich Bornebusch.

1999

Der erste Auszubildende im kaufmännischen Bereich wird eingestellt

1999

Im Laufe der nächsten Jahre wurden weitere CNC-Drehmaschinen erworben. Der Personalstand vergrößerte sich. Die Anzahl der Auszubildenden erhöhte sich und die Ausbildung wurde auch auf den gewerblichen Bereich ausgedehnt.

1996

Zertifizierung nach ISO 9001:2000.

1995

Anschaffung der ersten CNC-gesteuerten Drehmaschine und Einstieg in die Fertigbearbeitung von Teilen nach Kundenzeichnungen.

1984

Gründung der Einzelfirma Christoph Bornebusch Gleitlager und NE-Metalle

1984

Lager für NE-Metalle, Handel mit Fertigteilen und selbstschmierenden, wartungsfreien Gleitelementen WABRO® aus NE-Metallen sowie Sinterbronzegleitlager, Trockengleitlager und ölgefüllte Schmierbuchsen.